Die erste Ausgabe der "Salzburger Museumsblätter" erschien am 3. Juni 1922 und wurde den großen Tageszeitungen in Salzburg beigelegt - eine breite Leserschicht war von Anfang an angesprochen. Museumsdirektor Julius Leisching wollte das städtische Museum SMCA und seine Schätze in der Bevölkerung bekannt und bewusst machen.

Heute erscheinen die "Salzburger Museumsbl√§tter" alle zwei Monate und informieren √ľber Ausstellungen, Veranstaltungen und sonstige Aktivit√§ten des Salzburg Museum und anderer Museen. Die Mitglieder des Salzburger Museumsvereines erhalten die "Museumsbl√§tter" gemeinsam mit dem "Kunstwerk des Monats" und dem Veranstaltungsprogramm kostenlos zugesandt.

Die Ausgaben seit 2003 wurden auf digitalem Wege produziert (ab Nr.3/4 2011 in neuem Layout) und sind als pdf-Dateien verf√ľgbar. Sie k√∂nnen jeden Jahrgang durch Anklicken in der linken Spalte ausw√§hlen und dann jede einzelne Ausgabe aufrufen.

Achtung: Wegen der Dateigrößen können die Ladezeiten etwas länger dauern!